Crossmedia: Den „Hamelner Boten“ gibt es auch auf Facebook und auf Twitter. Hintergründe zum Blog und den der ihn schreibt:

Die Weitergabe der Informationen aus diesem Blog erfolgt auch auf Facebook und auf Twitter. Weitere Hintergrundinformationen auch +ber mich (der, der hier schreibt):

Facebook: „Der Hamelner-Meldungs-Blog“ auf Facebook seit Jahresanfang 2017 aktiv. Entstanden aus den Sorgen über die Berichterstattung der DEWEZET im Jahr 2016 wollte ich eine Plattform für eine kritische Außeinandersetzung mit unseren Lokaljournalisten schaffen. Beispiel – Kommentarkommentar zum Jahresabschlussbericht der DEWEZET-Chefredakteurin Julia Niemeyer im Jahresrückblick 2016 der Zeitung:

https://www.facebook.com/medienbloghameln/posts/1828447557444358:0?__tn__=K-R

Die Grundgedanken der Facebook-Seite gelten auch für diese Internetseite:

Aktuell erreichbar unter: https://www.facebook.com/medienbloghameln/

Kurze Ergänzung zu mir:

  • keine journalistische Ausbildung, daher auch nur Berichteschreiber als interessierter Laie.
  • keine parteipolitische Bindung (Parteizugehörigkeit) aber schon mit politischen Anspruch. Ich bemühe mich um faire überparteiliche Berichterstattung.
  • Gebrauchsfotograf – ich „knipse“ nur. Mir kommt es auf den Aussagewert der Bilde an. Sicher ginge das auch technisch noch besser.
  • jahrzehntelange Arbeit im ehrenamtlichen Umweltschutz prägen natürlich. Genau so wie mein Beruf als Polizeibeamter und mein Engagement in der Gewerkschaft der Polizei. Wichtig ist mir, dass ich hier „privat“ schreibe, ohne Zusammenhang zum Beruf oder Funktion. Das „bloggen“ ist meine Freizeitbeschäftigung.

Bei Twitter übe ich noch:

Hier geht’s zum Twitteraccount:
https://twitter.com/hamelnerbote

Ansonsten:

Auf Facebook wie auch auf Worldpress betreibe ich außerdem noch:

Eine Gewerkschaftsseite für die GdP Bezirksgruppe Göttingen:

https://www.facebook.com/gdpbggoettingen/
http://gdp-goettingen.de//

Eine Seite Polizeigeschichte mit Schwerpunkt Demokratieschutz und Weimarer Republik:

https://www.facebook.com/republikpolizei/

http://republikpolizei.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.