Führungswechsel der Dienststellenleitung der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden.

Heute, am 28.08.2020, fand im Kunstkreis Hameln die Staffelstabübergabe, richtiger: die formelle Übergabe der Amtsgeschäfte der Leitung der Polizei im Weserbergland statt. Real war der Wechsel schon zum 01.08.2020 erfolgt. Es ist bei der Polizei üblich, die neuen Leiter der Polizeidienststellen auch der Öffentlichkeit vorzustellen. Zudem ist es ein Akt der Wertschätzung, dem scheidenden Dienststellenleiter (wenn er denn vernünftig gearbeitet hat) auch formell zu danken. Dazu gibt es traditionell größere Veranstaltungen mit Polizeiführung, der Leitung der Behörden der anderen Verwaltungen, der Personalvertretung und für die Öffentlichkeit die Einladung an die Medienvertreter, über die Veranstaltung zu berichten. Das bietet die Möglichkeit, den neuen Verantwortungsträger auch als Person den Menschen vorzustellen, für die er da ist.

„Führungswechsel der Dienststellenleitung der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden.“ weiterlesen

Informationstipp/-quelle: Pressportal der Polizeidienststelle Hameln und Weserbergland:

Aktuelle Meldungen, Verlaufsbericht über Einsatze und Bericht zu Ermittlungen, Straftaten, Unfällen oder Gefahrenlage gibt es aktuell hier:

https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895

Beispiel: „Polizeibericht Bahnhof Hameln: „Um weitere Schläge abzuwehren, wurde die Frau zu Boden gebracht. Dabei biss sie dem 28 Jahre alten Polizeikommissar kräftig in die Hand, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Am Boden liegend konnten der Angreiferin die Handfesseln angelegt und arretiert werden.“ Zum vollständigen Bericht klicke hier:  https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/4248289

Ich werde hier je nach Zeit und Interessenlage besonders interessante Bericht einstellen.