Baumfällungen (2) in Hameln – Impressionen

Wer derzeit mit offenen Augen durch das Stadtgebiet fährt, sieht derzeit an vielen Stellen Baumfällmaßnahmen. Es scheinen eine Reihe von Privatgrundbesitzern die Aufhebung von Baumschutzsatzung nutzen, um sich vom alten Baumbestand auf ihren Flächen zu trennen. Hier ein paar Beispiele:

1. Einsiedlerbach

Fotos: Ralf Hermes, 25.03.2019

Auffällig sind die Fällungen großer Bäume im Bereich der Gärten am Einsiedlerbach. Hier soll vielleicht sogar schon in Kürze ein Baugebiet ausgewiesen werden. Zeit genug vielleicht, sich rechtzeitig von Planungshemmnissen zu befreien.

Fotos: Ralf Hermes, 17.03.2019

Ob die vollständige Fällung dieses Baumes noch erfolgt, wird sich zeigen.

Rohrsen – Hurke

Hier standen zwei große alte Eichen wohl dem Verkauf der Baugrundstücke im Wege. Siehe Bericht:

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019, Rohrsen, Hurke

Rohrsen – lost Place:

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Feldmark Rohrsen – der „alte Weidenman“:

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Wer das Buch „Der Herr der Ringe“ gelesen hat, kennt die Geschichte vom „Alten Weidenmann“, der die Hobbits in den Boden zog, bis diese von Tom Bombadil gerettet wurden. So eine alte Weide stand in der Rohrser Feldmark und prägte die Landschaft ob ihrer eindrucksvollen Gestalt. Jetzt wurde sie gekappt und wir werden sehen, ob die Kraft des Baumes reicht, trotzdem wieder auszutreiben. Der Schattenwurf auf das Feld wird den Wachstum des Bauern aber nicht mehr mindern. Vielleicht aber waren ja auch Äste morsch und eine Gefahr geworden. Ich weiß es nicht.

Folgt man dem Weg so fallen noch zwei weitere kleinere Baumfällungen auf. Hier deutet die rote Farbe noch auf weitere Maßnahmen hin.

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Von Rohrsen nach Hameln am Rande gesehen:


Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Sportplatzrand Fahlte:

Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Einzelne Baumfällung am alten Hallenbad durch die Stadt Hameln im Rahmen der Pflege/Freistellung des Gewässers:

Fotos: Ralf Hermes, 17.03.2019

Dieser große Baum am alten Hallenbad ist als Naturdenkmal geschützt:

Foto Ralf Hermes, 17.03.2019

An der B 217 Rtg. Springe wurden einzelne Bäume gefällt. Hier ein großer auf dem Privatgrundstück am Ortsausgang vor der Gartengrenze:


Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Hier weitere Fällungen im Rahmen der Baumpflege der Stadt Hameln:


Fotos: Ralf Hermes, 24.03.2019

Vor dem Haus der Stadtwerke zeigen zwei Lücken, dass hier schon vor längerer Zeit zwei Bäume entfernt und bisher nicht nachgepflanzt wurden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.