Vor 30 Jahren – Die Ausgabe Nr. 1 der Hamelner BUND-Brennessel erschien 1989

Es war schon damals (1989) der Ärger über die einseitige Berichterstattung der DEWEZET – mit der Auslöser, die erste Brennessel des BUND Hameln herauszugeben. Bis 2018 folgten ungezählt weitere Ausgaben. Zunächst als gedruckte Hefte, später als Mail-Newsletter und Facebookseite.

„De Nettel brennt keen, de ni bang is.“

Die ersten Texte wurden mit einem Atari St geschrieben, die Bilder ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Auflage betrug zunächst 200 Exemplare. Es gab noch keine Anzeigen und ich glaube wir haben die Blätter der ersten Ausgabe noch selbst fotokopiert und zusammengeheftet. Die Themen von damals sind (leider) heute noch genau so aktuell:

  • Die Förderung von Nützlingen im Garten
  • Die Vernetzung von Lebensräumen durch Feldhecken
  • „Rettet die Bäche“
  • Tag der Umwelt
  • Müllvermeidung/Müllverbrennung
  • Umweltpolitik
  • Naturschutzkindergruppe
  • Verpackungsfrei einkaufen
  • Das „Melankolische Klagelied einer Heimatzeitung“ (#dewezekorrektiv)

Das Heft als PDF finden können sie hier downloaden:

Die Seiten als Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.