Impressionen Klimastreik in Hameln am 24.09.2021

Hameln, 24.09.2021 – Friday for Future und andere lokale Gruppen hatten in Hameln zum Klimastreik aufgerufen und ab 14.00 Uhr versammelten sich immer mehr Menschen in der Innenstadt. Los ging es mit aufwachsend rund 400 Menschen auf dem Pferdemarkt, die den Ansprachen der durchweg jungen Organisatoren der Veranstaltung lauschten. Die Bitte, Masken zu tragen und die Abstände untereinander einzuhalten wurde deutlich formuliert und in der Mehrzahl eingehalten. Weitere ging es dann mit einem Aufzug in Richtung Weserufer. Hier waren dann gezählt schon 500 Menschen mit dabei.

„Impressionen Klimastreik in Hameln am 24.09.2021“ weiterlesen

JHV BUND Hameln 2021 – Vorstandswahlen und Waldvortrag

Hameln, 14.07.2021: Ein Fachvortrag, Jahresberichte der Arbeit der Umweltschützer in Weserbergland und Vorstandswahlen. Das waren die drei großen Bausteine der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Hameln-Pyrmont des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Mittwochabend.

„JHV BUND Hameln 2021 – Vorstandswahlen und Waldvortrag“ weiterlesen

Maikundgebung 2021 im Bürgergarten Hameln

Hameln, 02.05.2021: Kleiner Verlaufsbericht zur Kundgebung des DGB Hameln im Bürgergarten Hameln.

Rund 80 Personen sind der Einladung des DGB gefolgt, um mit gebotenem Abstand zueinander in der Corona-Zeit den Reden zum 1. Mai 2021 an der Konzertmuschel des Bürgergarten zu lauschen. Den Start machte nach der Einweisung durch die Versammlungsleitung über die Hygienebestimmungen die Vorsitzende des DGB Hameln, Sara Mummert, die einen kurzen Überblick über den Sachstand im Arbeitsleben aus ihrer Sicht gab.

„Maikundgebung 2021 im Bürgergarten Hameln“ weiterlesen

Atomprotest: Tschernobyl-Mahnwache 2021 am Pferdemarkt

Hameln, 26.04.2021: Gut 30 Menschen folgten der Einladung des Anti-Atom-Plenum Weserbergland an der jährlichen Mahnwache zur Erinnerung an die Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima teilzunehmen.

Pastor Detlev Richter erzählte von seinen Erlebnissen vor 35 Jahren. Dieter Kölkebeck organisierte die Veranstaltung und führte auch mit aktuellen Infos durchs Programm.

Impressionen:

„Atomprotest: Tschernobyl-Mahnwache 2021 am Pferdemarkt“ weiterlesen

Corona-Gedenken in Hameln – 18-04.2021 – mit zweifelhafter Protestdemonstration am Ende.

Hameln, 18.04.2021: Die Stadt Hameln hatte, den Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier folgend, für Hameln eine zentrale Gedenkaktion auch in Hameln angekündigt. Die Pressestelle der Stadtverwaltung Hameln hatte mitgeteilt, dass Oberbürgermeister Claudio Griese, Bürgermeisterin Karin Echtermann und die Bürgermeister Gerhard Paschwitz und Volker Brockmann auf dem Rathausplatz schwarze Bänder an Holzstelen zum Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie  anbringen würden. Dazu sollten die Glocken der Marktkirche – ein Glockenschlag für jeden Corona-Toten, der in Hameln beklagt werden musste, läuten. Insgesamt würden es 54 Glockenschläge sein.

„Corona-Gedenken in Hameln – 18-04.2021 – mit zweifelhafter Protestdemonstration am Ende.“ weiterlesen

Querdenker 515 „Hameln“ – Samstag, 30.01.2021 – Hochzeitshausterrasse

Ein persönlicher Meinungsbericht: Ich war da, gut 40 Minuten, länger hab ich es nicht ausgehalten. Kurzbericht und Bilder:

Vorbemerkung: Ich bin befangen – ich habe im Mai 2020 eine der Hygiene-/Querdenker-Veranstaltungen in Hameln besucht und war von den Beiträgen damals negativ angetan. Das war keine Kritik mit Begründungen oder Protest, sondern ehr die Mischung eines Esotherik-/Verschwörungsgebräus, was nur kopfschüttelnd zu ertragen war.

Diesmal war es deutlich schlimmer.

„Querdenker 515 „Hameln“ – Samstag, 30.01.2021 – Hochzeitshausterrasse“ weiterlesen

Freundliche Protestdemo in der Kupferschmiedestraße

Hameln, 19.01.2021: Im Fenster des Cafe Weserstein sind die Banner der Demo noch zu sehen: „Ohne Cafés und Einzelhandel ist Hameln nur halb so schön!!!“. „Mit Abstand, Masken und Umsicht wieder zum Leben.“ Aber auch: „Make Fabuland great again“ und „Nie wieder in dunkle Kisten gesperrt werden“ waren die Forderungen der mehr als 200 DemonstrantInnen.

„Freundliche Protestdemo in der Kupferschmiedestraße“ weiterlesen

Verlaufsbericht: Terrassenkonzert an einem Sommerabend. Okal-Cafe mit Gunnar Wiegand (Empfehlung!)

Folkfreund und Kulturliebhaber waren eingeladen in das Restaurant OKAL Cafe in Lauenstein zu einem Sommerabend mit Musik auf der Terrasse. Nach einem leckeren Essen unterhielt der Folksänger Gunnar Wiegand die rund 25 Gäste. Hier ein kurzer Bericht und Impressionen:

„Verlaufsbericht: Terrassenkonzert an einem Sommerabend. Okal-Cafe mit Gunnar Wiegand (Empfehlung!)“ weiterlesen

AfD: „Zum Geburtstag unseres Grundgesetzes“ – Kundgebung auf dem Rathausplatz in Hameln am 23.05.2020

„Deutschlandphobie ist heilbar!“ So steht es auf der Titelseite der Homepage der örtlichen AfD. „Sie verlassen den von ARD und ZDF zensierten Sektor“ ergänzt das Profilbild der Facebookseite der AfD Weserbergland. Auf beiden Kommunikationswegen haben der KV Weserbergland, der KV Hannover-Stadt, der KV Celle und die KV Nienburg-Schaumburg zu einer Kundgebung „Zum Geburtstag unseres Grundgesetzes“ eingeladen. „Unsere Grundrechte sind nicht verhandelbar“! lautet die zweite Überschrift.

Ein subjektiver Verlaufsbericht:

„AfD: „Zum Geburtstag unseres Grundgesetzes“ – Kundgebung auf dem Rathausplatz in Hameln am 23.05.2020“ weiterlesen