Lego aus Hameln – neue Bilder 2022/2023

Hameln, 29.01.2023:

Auf Instagram sind sie zu sehen und mit freundlicher Genehmigung des Konstrukteurs und Bild-Erstellers auch hier beim Boten.

Neue Legobilder mit Bezug zu Hameln und den Anmerkungen dazu:

„Lego aus Hameln – neue Bilder 2022/2023“ weiterlesen

BUND HM-PY lädt ein zur Pflanzaktion in Einbeckhausen

Hameln, 23.01.2023: Die BUND Kreisgruppe unterstützt eine Heckenanpflanzung und bietet Mitfahrgelegenheit ab Hameln. Termin ist Sonntag, der 29.01.2023. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 08.30 Uhr auf dem Parkplatz Berliner Platz vorm Umweltzentrum Hameln.

„Das Anpflanzen von Hecken ist für den Artenschutz von erheblicher Bedeutung und bietet uns die Gelegenheit mal wieder „Hand anlegen zu dürfen“ gutgelaunt an der frischen Luft.“ so Andreas Brenker-Pegesa, die BUND Kreisgruppenvorsitzende.

„BUND HM-PY lädt ein zur Pflanzaktion in Einbeckhausen“ weiterlesen

Baumfällarbeiten am Reimerdeskamp werden fortgesetzt.

Hameln, 28.12.2022. Laut aktuelle Baumfällliste der Stadt Hameln wird die Verwaltung am Reimerdeskamp die Fällung von 26 Berg- und Spitzahörnern durchführen. Die Bäume sind gesund, werden aber aufgrund von Baumaßnahmen entfernt. Die Fällmarkierungen sind schon angebracht. Eine Nachpflanzung am Standort ist nur teilweise geplant. Die DEWEZET berichtet am 22.11.2022, das 12 Nachpflanzungen in Straßenabschnitt zwischen Heinestraße und Berdholtsweg erfolgen sollen. Die Pflanzung der 14 anderen Bäume soll im Stadtgebiet an anderer Stelle erfolgen.

„Baumfällarbeiten am Reimerdeskamp werden fortgesetzt.“ weiterlesen

Vorschlag im Ideenwettbewerb: Historische Tageszeitung Nds. Volksstimme digitalisieren und Geschichtswettbewerb ausloben.

Hameln, 14.12.2022: Der Verein Denkanstoß Hameln e.V. hat im Rahmen des Ideenwettbewerbes von Smart City Hameln-Pyrmont den nachfolgenden Vorschlag für die Kategorie „Innovationsraum – in kreativer Weise Daten im öffentlichen Raum bzw. für die öffentliche Bildung/Forschung im Landkreis zu nutzen“ eingereicht:

„Vorschlag im Ideenwettbewerb: Historische Tageszeitung Nds. Volksstimme digitalisieren und Geschichtswettbewerb ausloben.“ weiterlesen

Hameln-Pyrmont goes Mastodon?

Hameln, 14.12.2022: Der Verein Denkanstoß Hameln e.V. hat im Rahmen des Ideenwettbewerbes von Smart City Hameln-Pyrmont den nachfolgenden Vorschlag für die Kategorie „Lebensraum – digitale Tools, um das Zusammenleben der Menschen im Landkreis zu verbessern“ eingereicht:

„Hameln-Pyrmont goes Mastodon?“ weiterlesen

Das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für Bernhard Gelderblom – Der Bericht zum Festakt.

Hameln, 29.11.2022 – Eigener Bericht: Am 21. 11.2022 hatte ich die Ehre, an der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für Bernhard Gelderblom teilzunehmen. Ein Verlaufsbericht:

„Das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für Bernhard Gelderblom – Der Bericht zum Festakt.“ weiterlesen

Glückwunsch an Bernhard Gelderblom. Eine verdiente Auszeichnung und eine würdige Veranstaltung.

Hameln, 21.11.2022: Erste Meldung: Impressionen der Verleihung des Bundesverdienstkreuz der ersten Klasse vom 21.11.2022 durch Oberbürgermeister Claudio Griese an Bernhard Gelderblom.

„Glückwunsch an Bernhard Gelderblom. Eine verdiente Auszeichnung und eine würdige Veranstaltung.“ weiterlesen

Nachruf: Friedel Rädecker: Tier-/ Naturfreund und Mitbegründer des Natur- und Umweltschutzzentrum Hameln

Hameln, 22.10.2022 – eigener Bericht: Als im März 1989 das Natur- und Umweltzentrum Hameln am Berliner Platz eröffnet wurde, war Friedel Rädecker einer der Menschen der ersten Stunde. Für den NABU Hameln hatte er die Koordination übernommen und hat dann in Teamarbeit mit dem BUND Hameln-Pyrmont die Arbeit im Zentrum maßgeblich mit gestaltet.

„Nachruf: Friedel Rädecker: Tier-/ Naturfreund und Mitbegründer des Natur- und Umweltschutzzentrum Hameln“ weiterlesen

Destruktiver Journalismus: Eine Titelseitenbewertung #dewezetkorrektiv

Wesenberg, 30.09.2022: Zunächst schöne Urlaubsgrüsse vom Woblitzsee. Ich melde mich kurz aus dem Urlaub für die Bewertung eines Beitrags des stellvertr. DEWEZET Redakteurs, der nicht ohne Reaktion bleiben sollte.

„Destruktiver Journalismus: Eine Titelseitenbewertung #dewezetkorrektiv“ weiterlesen