Veranstaltung: Miteinander für Demokratie & gegen Verschwörungstheorien

Wann: Montag, 10. Januar 2022 um 18.00 Uhr

Wo: Hameln Rathausplatz.

Weitere Informationen:

„Veranstaltung: Miteinander für Demokratie & gegen Verschwörungstheorien“ weiterlesen

Videostatement des Leiters der Polizeiinspektion zu den Montagsdemonstrationen im Weserbergland

Hameln, 05.01.2021: Polizeidirektor Matthias Kinzel, Leiter der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, erläutert in einer persönlichen Videobotschaft auf Facebook die Rechtslage aber auch Rolle und Aufgaben der Polizei und das weitere Vorgehen im Umgang mit den vorgeblichen Montagsspaziergängen, die tatsächlich nicht angemeldete Demonstrationen sind.

„Videostatement des Leiters der Polizeiinspektion zu den Montagsdemonstrationen im Weserbergland“ weiterlesen

Montagabend: Corona-Aufzug durch Hamelns Fußgängerzone am 27.12.2021

Hameln, 27.12.2021: Erneut trafen sich die Demonstrierenden zunächst am Münsterkirchhof und zogen dann mit Kerzen und Teelichtern gemeinsam als Aufzug in langer Kette durch die Innenstadtstraßen Hamelns. Am Pferdemarkt zählte ich 400 Menschen. Erneut hatte sich wohl kein Versammlungsleiter, keine Versammlungsleiterin gegenüber der Polizei zu erkennen gegeben. Die Polizei wiederholte die Aufforderung dazu mehrfach.

„Montagabend: Corona-Aufzug durch Hamelns Fußgängerzone am 27.12.2021“ weiterlesen

Blutiger Demonstrationsverlauf in Flensburg vor 100 Jahren. Bericht Nds. Volksstimme

Bericht der Niedersächsischen Volksstimme vom 07.01.1920 über ein Angriff auf eine Schutzpolizeikaserne in Flensburg mit 9 Toten Arbeitern als Folge:

„Blutiger Demonstrationsverlauf in Flensburg vor 100 Jahren. Bericht Nds. Volksstimme“ weiterlesen

Aufruf zu einer „Baumdemo“ in Hameln

Fridays for Future, Parents 4 Future – beide aus Hameln und der örtliche BUND rufen zu einer Aufmerksamkeitsaktion zum Zustand der Hamelner Stadtbäume vom 19.-21.06.2020 auf.

Weitere Infos hier im Einladungsplakat:

„Aufruf zu einer „Baumdemo“ in Hameln“ weiterlesen

Demoaufruf für Sonntag, 2.2.2020, 14 h: Zeichen gegen Atomkraft setzen!

Folgende Pressemitteilung am 31.01.2020 um 13.00 Uhr an einen lokalen Medienverteiler vom AAP WBL versandt :

Das hiesige Anti-Atom-Plenum-Weserbergland ruft auf zur Teilnahme an einer Demonstration am AKW Grohnde am Sonntag, 02. Febr. 2020. Die Bürgerinitiative will damit ein Zeichen setzen gegen die inzwischen vermehrten

Forderungen nach Laufzeitverlängerung für die angeblich „saubere“ Atomenergie. Redner aus der Regionalkonferenz „AKW Grohnde abschalten“, der Klage „Atomerbe Grohnde e.V.“  und der Rückbau-AG der GRÜNEN schildern aktuelle Sachstände. Anlass ist auch ein bundesweiter Aktionstag gegen drohende Castor-Transporte nach Biblis und drei weitere AKW-Standorte. Beginn der Demo ist am 02.02.2020 um 14 Uhr auf dem Besucherparkplatz am AKW Grohnde.

Text übernommen. Ralf Hermes, 01.02.2020, 12.15 Uhr, Fotos eigene.

3. Schüler-Klimaschutzdemo in Hameln

Freitags für die Zukunft! Ca. 250 Schülerinnen und Schüler sowie ein/zwei handvoll Erwachsene protestierten vorm Rathaus für besseren Klimaschutz. Dieses mal kam eine Vertreterin der Stadtverwaltung , die Dezernentin u.a. für Schulen, Frau Martina Harms, zu den Protestierenden und hielt einen kleinen Redebeitrag. Vertreter aus dem Rat habe ich nur von der Grünen Fraktion entdeckt.