Querdenkerkontakt und Farbschmierereien an der Gedenkstätte der Corona-Opfer am Rathausplatz

Hameln, 19.04.2021: Ich war heute Nachmittag kurz nach 16 Uhr noch einmal an der Gedenkstätte am Rathausplatz. Die Kränze der Querdenker vom Samstag waren weg. Ein weiteres Gesteck war zu den Blumensträußen dazugekommen. Auf einem Stromanschlusskasten unmittelbar davor klebte frisch ein neuer Aufkleber des „corona-ausschuss“, der sich aber problemlos abziehen ließ.

Als ich still vor der Gedenkstätte stand wurde ich von einer Frau angesprochen, ob ich denn auch hier stehe, um der Impftoten zu gedenken. Es brauchte einen Moment bis ich realisierte, was die Frau da fragte und

„Querdenkerkontakt und Farbschmierereien an der Gedenkstätte der Corona-Opfer am Rathausplatz“ weiterlesen

Corona-Gedenken in Hameln – 18-04.2021 – mit zweifelhafter Protestdemonstration am Ende.

Hameln, 18.04.2021: Die Stadt Hameln hatte, den Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier folgend, für Hameln eine zentrale Gedenkaktion auch in Hameln angekündigt. Die Pressestelle der Stadtverwaltung Hameln hatte mitgeteilt, dass Oberbürgermeister Claudio Griese, Bürgermeisterin Karin Echtermann und die Bürgermeister Gerhard Paschwitz und Volker Brockmann auf dem Rathausplatz schwarze Bänder an Holzstelen zum Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie  anbringen würden. Dazu sollten die Glocken der Marktkirche – ein Glockenschlag für jeden Corona-Toten, der in Hameln beklagt werden musste, läuten. Insgesamt würden es 54 Glockenschläge sein.

„Corona-Gedenken in Hameln – 18-04.2021 – mit zweifelhafter Protestdemonstration am Ende.“ weiterlesen

Querdenkeraktion (?*) am Pferdemarkt – Mühlenbrunnen.

Hameln: 10.02.2021. Heute morgen in der Fußgängerzone fielen mir zunächst die bunten Sprüchesteine in den beiden Blumenbeeten in der Osterstraße auf. Dann ein blauer Stein im Rattenfängerbrunnen und schließlich eine Vielzahl mit Sprüchen „verzierte“ bunt bemalte große Steine am „Kaiserbrunnen“ vorm ECE und auf den Baumscheiben neben der Marktkirche.

Bilder der Spruchsteine:

„Querdenkeraktion (?*) am Pferdemarkt – Mühlenbrunnen.“ weiterlesen

Verlaufsbericht: Corona-Schnelltest im WBZ

Hameln, 27.03.2021: Wir waren etwas sehr früh, was aber nicht geschadet hat. Um 12.40 Uhr standen schon 11 Leute vor dem WBZ an. Die Testung begann um 14.00 Uhr. Noch mal wegfahren wollte ich nicht, was im nachhinein auch gut war. Schon um 13.55 Uhr ging es los. Fiebertest und Ausweiskontrolle. Die Testung ist für Hamelner Bürgerinnen und Bürger. Um 14.00 h durfte ich ins WBZ. Der mitgebrachte Personalbogen wurde abgezeichnet und ergänzt. Alle waren sehr aufmerksam und freundlich. Kurze Aufklärung über mögliche „Risiken“ – das Nasenloch der Probenentnahme darf frei gewählt werden. So richtig toll ist die Entnahme nicht, aber ein Problem ist es auch nicht.

„Verlaufsbericht: Corona-Schnelltest im WBZ“ weiterlesen

Maskenpflicht Draußen in Hameln:

Ab Samstag, den 01.11.2020: Hier hat jede Person in der Öffentlichkeit unter freien Himmel im Stadtgebiet Hameln eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Verfügung des Landkreises Hameln-Pyrmont: „Seit gestern ist der Landkreis Hameln-Pyrmont offiziell als Risikogebiet ausgewiesen. Die aktuelle Corona-VO des Landes sieht vor, dass die jeweils zuständige Kommune eine Allgemeinverfügung erlassen kann, in der die genauen Straßen und Plätze benannt sind, in denen eine Mund-Nasen-Bedeckung unter freiem Himmel getragen werden muss. Diese Allgemeinverfügung wird am Samstag in Kraft treten.“

„Maskenpflicht Draußen in Hameln:“ weiterlesen

„Hygienekundgebung“ am 23.05.2020 in Hameln. Persönliche Beobachtungen vom Pferdemarkt in Hameln.

Schon mehrfach sollen sich samstags, aber auch montags Menschen in Hameln versammelt haben, um ihren Unmut über Einschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie kund zu tun.

Ich wollte mir selber ein Bild machen und habe mir gut eine Stunde die Veranstaltung auf dem Pferdemarkt in Höhe des „Kaiser-Brunnen“ vorm ECE angesehen. Hier mein Eindruck:

„„Hygienekundgebung“ am 23.05.2020 in Hameln. Persönliche Beobachtungen vom Pferdemarkt in Hameln.“ weiterlesen