Querdenken flaut ab

Hameln, 21.02.2022: Als ich am Montagabend gegen 18.10 Uhr den Rathausplatz passierte sah ich noch rund 40 Demonstrierende, die am Endpunkt der erneut nicht angemeldeten Corona-Demonstration verharrten. Eingerahmt von etwa der gleichen Anzahl abgesetzt wartender Einsatzkräfte der Polizei, die auf Dienstende und Rückfahrt warteten. Erneut waren im Telegramchat der Querdenker515 „Hameln“ unflätig hetzerische Beiträge festzustellen.

(Gesichter von hier unkenntlich gemacht.)

Im Verlaufsbericht der Polizei ist für Hameln von „ca. 110 Personen“ die Rede, welche sich durch die Innenstadt bis zum Rathaus bewegten. …

Insgesamt mussten zwei Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Niedersächsische Versammlungsgesetzt eingeleitet werden – davon eine Ordnungswidrigkeit wegen eines Verstoßes gegen die FFP2-Maskenpflicht bei Versammlungen. Darüber hinaus verliefen die Versammlungen allesamt friedlich und ohne Störungen, bis sie sich jeweils eigenständig auflösten.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/5152698


Zusammenstellung vom 23.02.2022, herral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.