NDR Film mit Bezug zu Hameln: „Bürgermeister unter Druck“

„Auf dem Spiel steht die Demokratie. Wer sie schützen will, muss sich für sie einsetzen!“

Mit diesem Satz endet eine 45 minütige Sendung des NDR, die am 16.03.2020 um 22 Uhr ausgestrahlt wurde. Zu Beginn wird über die Ermordung von Rüdiger Butte im Kreishaus Hameln berichtet. Auch der Rückzug von Tjark Bartels ist Thema. Ab Minute 40 beschäftigt sich der Beitrag mit den aktuellen Landratswahlen und läßt Wähler*Innen und den heimischen SPD Kandidaten Dirk Adomat zu Wort kommen. Es gibt Filmsequenzen von der Kandidatenbefragung in der Sumpfblume Hameln.

Bürgermeister unter Druck

Sendung: 45 Min | 16.03.2020 22:00 Uhr 44 min | Verfügbar bis 16.03.2021

Insgesamt 40 Prozent aller Verwaltungen in Deutschland haben in einer repräsentativen Umfrage angegeben, dass sie in den vergangenen Jahren Anfeindungen erlebt haben. Immer mehr Bürgermeisterinnen und Bürgermeister bekommen Drohmails und Hass-Kommentare in den sozialen Netzwerken zu lesen. Auf öffentlichen Veranstaltungen werden sie angefeindet, viele fühlen sich zu Hause nicht mehr sicher. 45 Min hat mit betroffenen Bürgermeistern und Kommunalpolitikern gesprochen, und fragt: Wie kann man die Täter stoppen und Amtsträger vor Hass- und Hetzkampagnen wirkungsvoll schützen?

Der Beitrag kann hier noch bis zum 16.03.2021 angesehen werden:

Alternativ:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/video-podcast/Buergermeister-unter-Druck,minuten3260.html?fbclid=IwAR3GqtQ_RTggD9HYj60bOdSfTm55Lq2ohADIc4qb09y7aJN7n-xVIBlAwkE

Zusammenstellung: Ralf Hermes, 22.03.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.