Tagesgedanken Lokalzeitung vom 6.7.2020

Heute entspannt die Zeitung gelesen, die mit 4 Doppelseiten ziemlich dünn war. Aufgrund technischer Probleme im Druckzentrum mussten die Ausgaben Hameln und Bad Pyrmont zusammengelegt werden. Die Rubriken „Blickpunkt“ und „Tagestema“ waren wirklich lesenswert! Futter für den Kopf.

Ich lese gerne die Berichte von Matthias Koch. Heute: „Die FDP ist viel zu weit nach rechts gerückt“. Ich bin bestimmt kein FDP-Freund auch wenn ich die Partei bei meiner ersten Bundestagswahl (Hans-Dietrich Genscher) einmal gewählt habe (glaube ich… ist schon lange her und wenn dann eine Jugendsünde). Als liberale Partei ist sie aber für unsere Parteienlandschaft ein wichtiger Baustein. Den lesenswerten Bericht dazu gibt es hier frei zugänglich:

https://www.rnd.de/politik/die-fdp-ist-zu-rechts-der-altliberale-baum-schlagt-alarm-45CIXSBY3RFJ7NBRE6MPLVGJTY.html

Im Hameln Teil ein fast ganzseitiger Bericht darüber, wie es Sexualtätern im Knast ergeht. Kann man lesen. Sachlicher Hintergrundbeitrag. Allerdings: Trotz Bezug zur JA Tündern war das kein Lokalartikel sondern „zugekauft“ aus Angebotsseiten für überregionalen Berichterstattung. Der Beitrag ist in der saechsesche.de frei lesbar.

https://www.saechsische.de/im-knast-ganz-unten-5222922.html

Wirklich gute Lokalberichterstattung findet man auf den beiden Weserberglandseiten und unter Bad Pyrmont. Möchte daher ausdrücklich auf die Berichte von Frau Stolte, Herrn Wolf, Herrn Titze und Herrn Truchsess als Positivbeispiele hinweisen. Damit es nicht heißt, ich würde nur meckern.

Für mich wird das entspannte Zeitungsblättern in Papierform zum Ende des Monats Juli ein Ende haben. Ich habe mich entschieden, die gedruckte Version abzubestellen. Seit 1987 lese ich die DEWEZET. Mir wird die Papierausgabe fehlen.

Ralf Hermes, 6.7.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.