Verlauf Umwelttag 2019 im Bürgergarten Hameln

Gut 3 Stunden war ich heute im Bürgergarten und die Zeit reichte nicht im Ansatz die vielfältigen Informationen und Infostände zu erkunden. Hier einige Impressionen und dann ganz viele Bilder:

  1. Hameln hat eine Lastenratte!

Ich habe mir eine Probefahrt gegönnt. War wirklich spannend. Detailinfos zum Verleihlastenfahrrad des ADFC Hameln hier:

2. Es gab die „üblichen“ Begrüßungsreden vom Oberbürgermeister Claudio Griese und stellvertretend für den Landrat von Kreisrätin Ruth Leunig. Die Leiterin der Klimaschutzagentur Weserbergland Frau Lippmann hat sich gleichfalls vertreten lassen. Hier sprach Herr Bochnig.

Es gab zwei verschiedene Preisverleihungen. Einmal den Hamelner Umweltpreis und dann die Vergabe von rund zehn „grünen“ Hausnummern mit der Verlosung von zusätzlich drei Geldpreisen a 1.000 Euro.

Stellvertretend für die nicht zählbaren wirklich informativen Darstellungen hier der Müllbaum des NABU:

Noch ein Wort zum DEWEZET-Abfallkritikbericht. Die Infostände brauchten kein Müllkponzept von „oben“. Die Aussteller, die hier vertreten sind, achten schon aus eigener Überzeugung auf Nachhaltigkeit. Hier das Beispiel der Bäckerei Wegener!

Hier jetzt noch eine Vielzahl von Einzelbildern. Jedes Foto wäre einen eigenen kleinen Kommentar wert gewesen

Witzig war der kleine Spendenbaum der Klimotiongruppe, der gleichzeitig auch zur Beschattung der Schokolade diente und so ganz anschaulich die positive Wirkung von Bäumen symbolisierte.

Lediglich ein Ärgernis ist auf dem fünfletzten Bild dokumentiert. Eine an sich gute Aktion, die aber auf einem ganz anderen Sichtweise (Gärten des Grauens) wirklich peinlich ist. Hoffen wir mal, dass der Eindruck der Bilder trügt.

Aber! Ausdrücklich gesagt nur ein kleiner Schattenpunkt auf einer ansonsten wirklich guten Veranstaltung.

Ralf Hermes, 8.9.2019, alle Bilder von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.