Blick über den Zaun: Abbruch Linsingenkaserne am 6.12.2019

Impressionen von der Räumung des Geländes. Die Schuppen und Werkstatthallen an der Seite der Löhner Bahn sind schon dem Erdboden gleich gemacht. Scheint alles sehr strukturiert und geordnet abzulaufen.

Hier Einzelbilder:

Ein Gedanke zu „Blick über den Zaun: Abbruch Linsingenkaserne am 6.12.2019“

  1. Als gelernten Tischler ergreift mich Magengrimmen, denke ich an die vielen , relativ neuen, Fenster, die bald im Schredder landen, obwohl sie in einem Krisengebiet noch gute Dienste leisten könnten. Leider istmir keine Organisation bekannt, die einen solchen Kraftakt stemmen könnten: sachgerechte Demontage, Lagerung, Transport und Wiedereinbau wären mit viel aufwendiger Handwerksleistung, Kosten und Logistik verbunden. Inwieweit sich die Fenster in einem anderen Kulturkreis integrieren lassen, ist natürlich auch fraglich. Aber denke ich an Meldungen über zerbombte Krankenäuser in Bürgerkriegsgebieten sollte mein Gedanke zumindestens erlaubt sein; er kostet ja nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.