Rückblick: Anti-Atom-Mahnwache Hameln am 21.03.2011

Impressionen von der Mahnwache in Hameln. Das Anti-Atom-Plenum-Weserbergland, der BUND Hameln-Pyrmont und die Münsterkirchengemeinde St. Bonifatius hatten am Montag erneut zur Mahnwache für Fukushima eingeladen. 300 Menschen gedachten um 18:00 Uhr am Hochzeitshaus den Menschen in Japan, die ihr Zuhause verloren haben und nun von radioaktiver Strahlung bedroht werden. Sie gedachten den Technikern und Ingenieuren und den vielen Freiwilligen, die weiterhin ihr Leben riskieren um das Schlimmste zu verhindern und sie mahnten die hiesigen Politiker, die Tragödie nicht weiter für ihren Wahlkampf zu benutzen.


Siehe auch:

http://archiv.bund-hameln-pyrmont.net/themen_und_projekte/atomkraft/


herral, 19.01.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.