„Forstfrevel“ am Schweineberg – Sachstand im Juli 2018

Im Januar 2018 erfolgten im Naturschutzgebiet Schweineberg (Bereich der Märzenbecherblüte) Forstarbeiten mit erheblichen Bodenschäden. Damals recherchierte ich für den Hamelner BUND die Schäden und Hintergründe. Sachstand:

Alle Hintergrundinfos unter: http://archiv.bund-hameln-pyrmont.net/themen_und_projekte/waldschutz/nsg_schweineberg/

Im Januar hatte man den Abtransport der gefällten Bäume gestoppt, um weitere Bodenschäden zu verhindern. Man wollte auf eine trockenere Witterung warten.

Derzeit sieht der Sachstand so aus:

 

 

Ein Gedanke zu „„Forstfrevel“ am Schweineberg – Sachstand im Juli 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.