BUND Antrag für einen anderen Baumschutz in Hameln – Infos und Reaktionen (Sammlung)

Die BUND Kreisgruppe Hameln-Pyrmont hat einen Antrag zur Verbesserung des Baumschutzes in der Rattenfängerstadt gestellt. Hier alle Informationen zu den Inhalten und den Reaktionen aus Politik und Medien mit Stand 26.11.2018 dazu:

  1. Antrag und Verwaltungsvorlage im Wortlaut als Download: Antrag_BUND_309-2018           309.2018-Verwaltung zum BUND Antrag
  2. Radio Aktiv Bericht vom 21.11.2018 mit der BUND Vorsitzenden Andrea Brenker-Pegesa 
  3. Radio Aktiv Bericht Politikreaktionen aus FDP (Herr Güsgen), CDU (Herr Sander) und SPD (Herr Binder)

Weitere Archiv-Informationen der BUND Kreisgruppe zum Thema unter:

http://archiv.bund-hameln-pyrmont.net/themen_und_projekte/baumschutz/

Die DEWEZET berichtete bisher mit drei großen Beiträgen zum Thema und räumte vor allen den Baumfällbefürwortern viel Platz für ihre Argumente ein:

zu den Onlinebeiträgen:

https://www.dewezet.de/region/hameln_artikel,-84-baeume-auf-der-faellliste-_arid,2504722.html

https://www.dewezet.de/region/hameln_artikel,-nuesse-machen-laerm-baum-weg-_arid,2505230.html

https://www.dewezet.de/region/hameln_artikel,-zweifel-an-zahlen-der-stadt-_arid,2505746.html

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.