20. Landesbegegnung SCHULEN MUSIZIEREN 15. – 17. Juni 2022 in Hameln

Großartige Resonanz für SCHULEN MUSIZIEREN!

Gastbeitrag: 12.06.2022: 21 Ensembles mit knapp 600 Schülerinnen und Schülern musizieren drei Tage in Hameln.

Die Landesbegegnung „Schulen Musizieren“ findet vom 15. – 17. Juni in Hameln statt. Es haben sich so viele Ensembles aus ganz Niedersachsen angemeldet, dass die Konzerte und Workshops ausgeweitet werden mussten. Und wenn es gar nicht mehr passte, wurden Platzkonzerte in der Fußgängerzone angeboten.

Die Eröffnung der Landesbegegnung findet im Theater Hameln am Mittwoch, dem 15. Juni statt. Zusammen mit dem Schirmherrn, Kultusminister Grant Henrik Tonne und dem Oberbürgermeister Claudio Griese wird eine vielseitige Programmfolge geboten: Grundschul-Orchester werden gefolgt vom Chor des Ricarda-Huch Gymnasiums Hannover sowie den Bands des Viktoria-Luise und des Schiller-Gymnasiums Hameln. Das Finale bietet das landesweit vielfach ausgezeichnete sinfonische Blasorchester aus Stadthagen.

Karten sind online über das Theater Hameln sowie an der Abendkasse für 10,-/5,- Euro erhältlich.

Am zweiten Tag der Landesbegegnung, Donnerstag dem 16. Juni, treffen sich die Schul-Ensembles in vier thematisch unterschiedlichen Workshops.

Dozent:innen der Musikhochschule Hannover geben Impulse für Orchester-, Band- und Chorarbeit. Am Nachmittag treten ab 15 Uhr drei Chöre und 3 Orchester in der Marktkirche Hameln auf. Ein gemeinsam erarbeitetes Werk nach dem Kanon von Pachelbel und angereichert durch Melodien aus Pop-Songs bildet das Finale aller Ensembles in der Kirche. Der Eintritt ist frei.

Abends treffen sich die Pop, Rock- und Jazzbands der Landesbegegnung in der Turnhalle des Schiller-Gymnasiums. Ab 19 Uhr performen die Bands ihre Cover-Titel und Arrangements. Dabei sind die Ensembles des Albert-Einstein, Schiller und Viktoria-Luise Gymnasiums sowie der IGS Hameln. Der Eintritt ist frei.

Das Finale der Begegnung findet am 17. Juni  ab 11 Uhr auf den Hochzeitshaus-Terrassen statt. Hier bereitet der Friedens-Chor der Heinrich-Kielhorn Förderschule den Auftakt vor. Bläserklassen und Bands ergänzen das bunte Programm, das open air stattfindet.

Der Bundesverband Musikunterricht, BMU-Niedersachsen veranstaltet diese Landesbegegnung bereits zum 20. Mal. Das Motto „Wir sind zurück!“ hat sich schon mit den zahlreichen Anmeldungen bestätigt, aber die jungen Musiker:innen hoffen natürlich auf gute Resonanz bei den Zuhörern.


Veranstalterfoto: Kultusminister Grant Henrik Tonne, Schirmherr der Landesbegegnung SCHULEN MUSIZIEREN seit 2018

Veranstalterfoto: Das sinfonische Blasorchester zum Auftaktkonzert, die „Ratsband Stadthagen“  Leitung Andreas Meyer,
Veranstalterfoto: Die Jüngsten: Grundschul-Orchester Spascher Sand aus Wildeshausen

Pressemitteilung BMU – Niedersachsen, Präsident Friedrich Kampe


Siehe auch:

https://theater.hameln.de/spielplan/sonstiges/schulen-musizieren-wir-sind-zurueck

https://www.hameln.de/de/buergerservice-verwaltung/die-stadtverwaltung/pressemitteilungen-und-kontakt/stadt-buerger/grosses-festival-der-schul-ensembles-in-hameln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.