Europawahl Infostände – letzte Chance zum persönlichem Gespräch

Samstag morgen um kurz nach 10 Uhr in der Fußgängerzone Hameln. Drei Stände rund um den Pferdemarkt und ein klares Bekenntnis der Marktkirchengemeinde mit Hinweis auf die Europawahl. Vertreten waren CDU, FDP und SPD. Letztere hatten eine Hameln-Karte mit Infos über die konkreten EU-Fördermittel, die in unsere Stadt geflossen sind. Anschaulich! Bei der CDU waren die meisten Aktiven, bei der FDP die jüngsten. Anerkennung für alle Vertreter an den Ständen, die sich persönlich den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern stellen. Demokratie/Europa ohne Menschen, die sich dafür einsetzen funktioniert nicht.

Nachtrag: Auf der Facebookseite des Hamelner Boten gab es noch die Info, dass die Grünen gleichfalls wenige Minuten nach meinem Verschwinden ihren Infostand (hier wurden Stoffbeutel bemalt und verschenkt) aufgebaut hatten. Auch die Linksjugend meldete sich: Man habe über die AfD aufgeklärt und vor dem Stand Flyer verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.