Zeitenrückblick: Hameln vor 100 Jahren im Blick der Nds. Volksstimme (04.+05.02.1921)

Nicht viel geschriebener Text hier, dafür einige Zeitungsausschnitte der Hamelner Tageszeitung „Niedersächsische Volksstimme“ aus den Ausgaben der Tage 4. und 5. Februar 1921:

4.2.1921: Drohbriefe und ein Fundhuhn. Der sozialdemokratische Wahlverein lädt ein….


Ausgabe von Sonnabend, den 5. Februar 1921, u.a. Alte Zeit, neue Zeit eine Soldatenschicksal – Selbstverstümmelung? Es mangelt vollkommen an genauen Beweismitteln. Ferner. Volksstimmenagitation!, Bekenntnis: Warum bin ich Demokrat, Sozialist, kein Kommunist, kein Unabhängiger?, Wahlversammlung in Rinteln, Obernkirchen und Hess.-Oldendorf mit Staatssekretär Grzcsinsky-Berlin:

herral, 6.2.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.