Baumfäll-/Nachpflanzlisten der Stadt Hameln nicht mehr aktuell.

Es war eine „vertrauensbildende“ Maßnahme die der BUND Hameln von einigen Jahren bei der Stadtverwaltung Hameln erreicht hatte. Die Stadt schafft Transparenz über die in ihrem Zuständigkeitsbereich gefällten Bäume und über die Nachpflanzungen. Dieser offene und für die Öffentlichkeit nachvollziehbarer Umgang mit den Maßnahmen der Stadt sollte vor allen auch zeigen, das die „Baumbilanz“, also das Verhältnis von gefällten zu nachgepflanzten Bäumen, im Gleichgewicht steht.

Mittlerweile gibt es Zweifel an der Gültigkeit dieser Vereinbarung.

Auf der entsprechenden Homepageseite der Stadt Hameln, die diese Verfahren beschreibt, erfolgte ab dem Jahr 2018 (dem Jahr des Ratsbeschluss zur Aufhebung der Baumschutzsatzung ) keine Aktualisierung mehr. Zudem zeigt eine Einsichtnahme in der veröffentlichten Nachpflanzliste 2018 für den Kernstadtbereich schon auf den ersten Blick eine Fehler. Die dort benannten 10 Nachpflanzungen in der Julius-Wolf-Straße sind nicht erfolgt.


Wer interessiert ist und genau weiß wo er suchen muss, findet im Ratsinformationssystem zumindest die Fälllisten unter den jeweiligen Ausschusssitzungen des Umweltausschusses. Aber auch hier ist feststellbar, das die Angaben unvollständig sind. In der aktuellen Fallliste 2020/2021 für die Kernstadt ist weder eine Fällung eines zweiten stadtbildprägenden Baumes im Bürgergarten, noch eine Bäumfällung beim AEG und auch nicht die Fällung am Weserufer Höhe Amtsgericht verzeichnet. Nun mag sich aufgrund kurzfristiger Änderungen im Einzelfall verändern. Wichtig wäre aber, dass sowohl die Ratsmitglieder, wie auch die Öffentlichkeit die Möglichkeit haben, die Fällungen wie die Nachpflanzungen nachvollziehen zu können.

Ich habe daher die Stadtverwaltung angeschrieben und um Aktualisierung der Unterlagen gebeten.

Siehe auch:

https://hamelnerbote.de/?tag=baumfaellung

Ralf Hermes, 14.03.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.