Broschüre: „Radverkehrswende Hameln JETZT!“

Hameln, 22.04.2023: Die neu in Hameln gegründete Initiative „Radverkehrswende Hameln JETZT!“ hat eine 22 Seiten starke Broschüre mit ihren Vorschlägen zur Radverkehrsplanung herausgegeben. Diese Broschüre mit konkreten Vorschlägen ist hier als Download eingestellt:

Stellungnahme der Initiative Radverkehrswende Hameln zur zeitliche Verschiebung – Verkehrsversuch Deisterstraße durch die Stadtverwaltung

Hameln, 11.06.2023: Als Antwort auf die Presserklärung der Stadt Hameln vom 08.06.2023 – „Hameln stoppt vorerst den Modellversuch Deisterstraße“,„Timing unglücklich“ / Termin im Jahr 2025 schreibt die Initiative:

Gastbeitrag: „Der Radstreifen in Mittellage – Lösung oder Gefahrenquelle?“

Hameln, 04.06.2024: Die Initiative Radverkehrswende Hameln Jetzt hat uns folgende Situationsbeschreibung zur Verkehrsplanung in Deutschland am Beispiel des Radfahrstreifens in Mittellage (RIM) übersandt. Ein Beitrag zur Diskussion: „Wohin will Deutschland bei der Verkehrswende?

Hamelns Radinitative informiert auf dem Wochenmarkt und lädt zur Geburtstagsfeier ein

Hameln, 06.05.2024: Die Initiative „Radverkehrswende Hameln Jetzt“ hat am Samstag auf einen Stand am Hamelner Wochenmarkt Unterschriften für ein Verkehrskonzept gesammelt. Zudem lädt sie zu einer Geburtstagsfeier ein.

Veranstaltungsankündigung: offenes Gespräch – Ideen zur Verkehrsberuhigung am 164er Ring in Hameln

Hameln, 03.02.2024 – Pressemitteilung: Die „Initiative Rad-Verkehrswende Hameln JETZT!“ lädt ein zum offenen Gespräch:

Aufruf zum Klimastreik in Hameln

Hameln, 12.09.2023: „Alle zusammen für den Klimaschutz“ Die Erderhitzung beschleunigt sich rasant. Und beim Klima­schutz geht es kaum voran. Besonders auffällig ist der klimapolitische Stillstand beim Thema Mobilität. Tempolimit, mehr Platz fürs Fahrrad, Förderung des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs – das wäre schnell umsetzbar. Der BUND Hameln-Pyrmont, Fridays for Future und Parents for Future, die … „Aufruf zum Klimastreik in Hameln“ weiterlesen