Aufruf/Petition: Hameln-Pyrmont und Holzminden sagt’s dem Bundestag: Wir wollen mehr Klimaschutz!

Hameln, 09.03.2021: Aufruf von Parents für Future Hameln

Im September sind Bundestagswahlen und deutschlandweit werden Klimaaktivist*inne mit dem Abgeordneten der Regierungsparteien CDU/CSU und SPD ihres Wahlkreises über die Klimakrise sprechen: Das ist bei uns im Wahlkreis “Hameln-Pyrmont – Holzminden” Herr Johannes Schraps (SPD). Wir möchten ihn bei einem Abgeordnetengesprächen auffordern, sich noch vor den Wahlen für eine echte 1,5-Grad-Politik stark zu machen.

Wir wollen zeigen, dass wir mit unseren Sorgen um die Zukunft unseres Wahlkreis inmitten des Klimawandels nicht allein sind. Dafür brauchen wir IHRE Unterstützung! Bitte unterzeichnen und verbreiten Sie unsere Petition, welche 3 konkrete Forderungen an die Abgeordneten beinhaltet:

Wir wollen mehr Klimaschutz!

(1) Staatsausgaben und Gesetze werden am Emissions-Restbudget gemessen.
(2) Steuer-Privilegien für fossile Brennstoffe werden bis 2025 beendet.
(3) CO2-Preis wird bis 2030 deutlich erhöht.

Wenn auch Sie hinter diesen Forderungen stehen, dann unterstützen Sie uns mit ihrer Stimme.
https://weact.campact.de/p/hameln-will-klimaschutz


Presseinfo unverändert übernommen: Ralf Hermes, 09.03.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.