Klimanotstand für Hameln ausrufen! Ein Aufruf:

Jugendliche fordern Ausruf des Klimanotstandes

FFF-Hameln und Kirchenkreisjugendkonvent Hameln-Pyrmont positionieren sich.


Die Evangelische Jugend, namentlich der Jugendkonventsvorstand, ruft dazu auf, dem Ausruf des Klimanotstandes zuzustimmen. Alle Infos und die konkreten Forderungen des Briefes an die Umweltausschussmitglieder sind hier zu finden: https://padlet.com/klimanotstand/hameln.

Auch die örtliche „Fridays For Future“ Gruppe fordert dies. In einem Positionspapier erläutern die Fridays gemeinsam mit der „Parents For Future“ Gruppe die Umstände. Anbei befindet sich die offizielle Erklärung der Gruppen. Sie betonen dabei auch ihre Überparteilichkeit.

Vorerst steht am kommenden Mittwoch die Umweltausschusssitzung bevor. Anschließend soll wohl noch im Verwaltungsausschuss diskutiert werden. Schlussendlich soll dann am 28.04. in einer Ratssitzung über den Antrag abgestimmt werden.


Pressemitteilung von Hagen Langosch, Mitglied im Jugendkonvent des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont, FFF-Aktivist.

Höre auch:


Zusammenstellung, Ralf Hermes, 22.03.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.