Wird aus dem Veranstaltungszentrum im alten Hallenbad Hafenstraße eine Kita?

Hameln, 11.12.2021: Radio Aktiv berichtet, das der Eigentümer das Haus jetzt der Stadt Hameln zum Kauf angeboten hat. Die Idee ist nun, dort eine Kindertagesstätte einzurichten. Haben sich damit die Abrissplanungen erledigt?

Infosachstand:

Zur Erinnerung: Im Februar 2021 wurden Pläne bekannt, das der Eigentümer des Veranstaltungszentrums plane dieses abzureißen und an der Stelle eine Wohnanlage zu errichten. Aus diesem Grunde wurde eine vorgezogene Bürgerbeteiligung durch die Stadtverwaltung/dem Rat der Stadt Hameln initiiert, mit dem Ziel, den Bebauungsplan zu ändern. Sowohl im Stadtentwicklungsausschuss, wie auch im Verwaltungsausschuss haben sich damals alle Ratsmitglieder dafür ausgesprochen.

Ich hatte damals in einem Botenbericht Vorbehalte angemeldet, dafür plädiert die Fläche im Gemeinnutzen zu lassen und Informationen zur „Historie“ zusammengetragen.

Bisher aber wurde diese Bürgerbeteiligung anscheinend nicht eingeleitet. Stattdessen berichtet am 11.12.2021 Radio Aktiv, dass der Eigentümer der Stadt das Veranstaltungszentrum zum Rückkauf angeboten hat. Hier die Radiomeldung:

radio aktiv
11.12.2021
Hameln: Altes Hamelner Hallenbad als Kita geeignet: Eine Prüfung hat ergeben, dass das ehemalige Hallenbad in der Hafenstraße die Voraussetzungen grundsätzlich erfüllt, sagt Stadträtin Martina Harms. Mehr dazu…
Anzuhören unter: listen.radio-aktiv.de/beitraghoeren.php?id=37601

Der ausführliche Hintergrundbericht zum Hallenbad/Veranstaltungszentrum hier beim Boten mit Infos zum Verkauf der Stadt damals an den jetzigen Eigentümer:

Zusammenstellung: 11.12.2021, herral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.