Veranstaltung: Miteinander für Demokratie & gegen Verschwörungstheorien

Wann: Montag, 10. Januar 2022 um 18.00 Uhr

Wo: Hameln Rathausplatz.

Weitere Informationen:

Aufruf zur Gegendemonstration zu den sogenannten „Montags-Spaziergängen“

Gemeinsam rufen Bündnis 90/Die Grünen, SPD, CDU, FDP, Die Piratenpartei, Die Linke, Queeres Netzwerk Weserbergland, Damit Hameln bunt bleibt u.v.m. – zu einer Gegendemonstration zu den sogenannten „Montags-Spaziergängen“ auf.

Wir treffen uns am kommenden Montag, den 10.01.2022 um 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Hameln rund um den Gedenkort für die Opfer der Corona-Pandemie. Mit einer Menschenkette möchten wir ein Zeichen setzen für Verantwortungsbewusstsein, Solidarität und Zusammenhalt.
Wir sind überzeugt, dass eine starke Gesellschaft genau dies in schwierigen Zeiten wie diesen braucht. Mit einem entsprechenden Verhalten helfen und unterstützen wir all jene, die aktuell ganz besonders unter den Auswirkungen der Pandemie leiden; jenen, die durch Alter oder Vorerkrankungen besonders gefährdet sind und nicht zuletzt allen, die in den vordersten Reihen gegen das Coronavirus ankämpfen.
Wir sind überzeugt, dass die große Mehrheit in unserer Gesellschaft weiß, was zur Bewältigung der Pandemie richtig ist und sich entsprechend solidarisch verhält. Die Bewältigung der Corona-Pandemie ist und bleibt ein gesamtgesellschaftlicher Kraftakt.
Kritische Meinungen oder Andersdenken ist in Ordnung und gehört in einer Demokratie zweifellos dazu. Eine Grenze überschreiten tun aber alle, die etwa Gewalt und Aggressionen gegen Polizei- und SicherheitsbeamtInnen oder das Aufmarschieren vor Privathäusern tolerieren oder gar dazu aufrufen und sich aktiv daran beteiligen. Ausdrücklich verurteilen wir jede Form von Gewalt und Aggressionen, die wir in Teilen der Montagsdemonstrationen/-Spaziergängen wahrnehmen. Dem möchten wir am kommenden Montag friedlich etwas entgegensetzen.
Um den Abstand einhalten zu können, bitten wir, Schals und Tücher mitzubringen, mit denen wir uns zu einer Menschenkette zusammenschließen können. Denken Sie bitte auch an eine Maske. Vielen Dank.

Quelle: https://www.facebook.com/damithamelnbuntbleibt

Veranstaltung bei Facebook:

https://www.facebook.com/events/333790448393237?ref=newsfeed


Zusammenstellung am 06.01.2022, herral

Weitere Infos hier beim Boten zum den Montagsdemonstrationen der GegnerInnen der Corona-Schutzmaßnahmen:

https://hamelnerbote.de/archive/tag/querdenken-hameln

2 Gedanken zu „Veranstaltung: Miteinander für Demokratie & gegen Verschwörungstheorien“

  1. Vielleicht ist eine politische Kür – die Nichtbeachtung – der richtige Weg. Warum werden Einsatzkräfte der Polizei für eine nicht angemeldete Versammlung eingesetzt? Wer spazierengehen will, soll es doch einfach tun! Warum soll ich mir am Montag einen Fingernagel abfrieren lassen, um für Demokratie und gegen Verschwörungstheorien zu demonstrieren? Was erreiche ich mit einer Teilnahme? Mehr Aufmerksamkeit für die Kerzen-und Blaulicht beleuchtete Dummheit, eine Eskalation? Den Aufbruch einer offensichtlich tief verankerten Beratungsresistenz?
    Gut, die Gegendemo als Solidaritätsbekundung und Anteilnahme für Corona-Erkrankte und Verstorbene zu besuchen, ist sicherlich ein gutes Zeichen. Ich überlege noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.