Stadtimpressionen: Sonntagmorgen, 23.01.2022

Hameln, 23.01.2021: Am Sonntagmorgen nehme ich mir gerne die Zeit und fahre durch unsere Stadt. Immer wieder sieht man hier Interessantes. Ein Gedicht am Baum, ein zerstörter Kondomautomat. Rote Kreuze an Bäumen, die in der aktuellen Baumfällliste der Stadt nicht verzeichnet sind. Die Stolpersteine unserer Stadt sollen in der nächsten Wochen geputzt werden. Darum kümmert sich der Verein für regionale Kultur-und Zeitgeschichte. Hier einige Bilder:

Kann jemand sagen, warum die Bäume an der Bushaltestelle Am Schöt die roten Kreuze haben?


Zusammenstellung: herral, 23.01.2022

Ein Gedanke zu „Stadtimpressionen: Sonntagmorgen, 23.01.2022“

  1. Das liegt doch auf der Hand, die Bäume könnten ohne Vorankündigung Blätter oder Äste abwerfen und stellen somit eine Verkehrgefährdung dar. Zusätzlich müssen sie nun auch weg, damit es sich besser in das neue gesamt betoniert und zugeteerte Bild der Basbergstraße einfügt. So sieht es das Konzept der Stadt Hameln vor. Mögen die Schüler genauso wie am neu geplanten Busbahnhof in der flimmernden Hitze des Stahlbetons ohne Schatten sich die Seele aus dem Leib schwitzen.

    Schade….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.