Wer kann Informationen zum Reichsbanner „Schwarz-Rot-Gold“ in Hameln geben?

in der Zeit vom 03. November bis zum 28. November 2020 wird in der Stadtbücherei Hameln eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand über das Reichsbanner „Schwarz-Rot-Gold“ zu sehen sein. Diese Republikschutztruppe war auch in Hameln und im Weserbergland sehr aktiv, ist aber fast vollständig in Vergessenheit geraten.

Wir suchen Bericht, Zeitdokumente, Anschauungsstücke zum Reichsbanner, insbesondere mit regionalen Bezug.

Hier einige Beispiele:

Es gibt aus dem Stadtarchiv Hameln Bilder einer großen Trauerfeier eines Reichsbannermitgliedes. Wer hat dazu ggf. weitere Informationen?

Anzeige aus der DEWEZET vom 09. August 1924:

Kontakt / Bitte um Informationen an : Ralf Hermes, Telefon: 0176-47764415 oder Mail: ralf.hermes(at)republikpolizei.de

Grundinformationen zur Ausstellung in Hameln:

Siehe alles weitere:

Ein Gedanke zu „Wer kann Informationen zum Reichsbanner „Schwarz-Rot-Gold“ in Hameln geben?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.