Verschwundenes Haus: Gasthof zum Morgenstern

Das Haus stand ehemals Deisterstraße 42, heute Nr. 96. Die Postkarte ist im Jahr 1903 gelaufen. Laut Facebookgruppe „Unser Hameln“ / Gerhard Fricke ist das Haus im 2. Weltkrieg total zerstört worden. Es stand in etwa dort, wo heute Blumen Ehlerding ist. Das zweite Foto ist aus der Facebookgruppe und datiert mit 1941.

„Verschwundenes Haus: Gasthof zum Morgenstern“ weiterlesen

Infosammlung Winterschule, später „Puschenschule“. Deisterstraße 82

Auf das Gebäude Deisterstraße 82 bin ich über zwei alte Bilder in der Facebookgruppe „Unser Hameln“ gestoßen. Hier eine Infosammlung zur Winterschule, Hauptschule V (Puschenschule) bis zur Übernahme durch Radio Suhr. Für weitere Hinweise zur Geschichte des Hauses wäre ich dankbar.

„Infosammlung Winterschule, später „Puschenschule“. Deisterstraße 82“ weiterlesen

Schusswechsel in der Deisterstraße Hameln: Kampf zwischen Polizei und Einbrechern. Polizeibericht vom 23. Oktober 1919 (Niedersächsische Volksstimme)

In vergangener Nacht vernahm der Polizeiwachtmeister Krückeberg gegen 4 Uhr ein Geräusch in dem Delikatessengeschäft von Starke, Deisterstraße. Er schöpfte Verdacht, daß dort Einbrecher am Werke seien und rief daher seinen in der Nähe befindlichen Kollegen Wolff hinzu und untersuchten nun die Fenster und Türen des Geschäftes, die jedoch sämtlich verschlossen waren. Die Beamten wollten sich durch Einschlagen eines Fensters Einlaß in das Geschäft verschaffen, als auch schon das Fenster von innen aufgestoßen und sofort auf die Beamten geschossen wurde. Ein Einbrecher sprang

„Schusswechsel in der Deisterstraße Hameln: Kampf zwischen Polizei und Einbrechern. Polizeibericht vom 23. Oktober 1919 (Niedersächsische Volksstimme)“ weiterlesen