Majestätische Buchen – Am Wehlbach in Hameln

Es sind gerade die knorrigen, weit verzweigten Bäume die sich an Waldrändern und an Wegen entwickeln. Bäume, die mit mächtigen Ästen die Wege überspannen und ihre große Kronen in die Weite des Himmels strecken. Die Natur flößt Manchem beim betrachten Achtung ein. Andere sehen in Raum-/ oder Festmetern einen nachwachsenden Rohstoff und bewerten den Brennwert des Holzes. Es kommt auf den Blickwinkel an.

Am Basberg sind die Schäden dieser alten Buchen im Bereich der Hundewiese oder im Umfeld des Bismarkturms auch für Laien deutlich sichtbar. Im Bereich des Wehls sind mir solch krasse Kronenvertrocknungen noch nicht aufgefallen.

Aufgefallen aber sind mir die Fällmaßnahmen an den knorrigen Bäumen, die einen großen Teil von ihnen ein Ende bereiten.

Impressionen:

alles Fotos vom 13.04.2021

herral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.