Einladung: Impulsvortrag und Bürgerforum: „Verfassungsschutz und Rechtsextremismus in Niedersachsen“

Hameln, 24.02.2024: Reichsbürger, gewalttätiger Islamismus, antisemitische Straftaten und politisch/rassistisch motivierte Gewalt beunruhigen. Die Diskussion über rechtsextremistische Bestrebungen der AfD besorgt viele Menschen auch im Weserbergland. Der Verein Denkanstoß Hameln e.V. lädt in Kooperation mit der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden zu einem Demokratiedialog mit Bürgerinnen und Bürgern, lokalen Verantwortungstragenden von Polizei, Verwaltung, Kirche, Politik und mehr ein.

„Einladung: Impulsvortrag und Bürgerforum: „Verfassungsschutz und Rechtsextremismus in Niedersachsen““ weiterlesen

radio aktiv Ankündigung: Die NS-„Machtergreifung“ in Hameln. Montag, 19 Uhr im zedita #terror1933

Hameln, 24.02.2024: Bericht des Lokalsenders vom 24.02.2024: Der Historiker Bernhard Gelderblom wird sich am kommenden Montag (26.02.) in einem Vortrag mit dem Thema des Nationalsozialismus in Hameln auseinandersetzten. Los geht es um 19 Uhr im Zedita-Kaisersaal im 1. Obergeschoss des Hamelner Bahnhofs.

„radio aktiv Ankündigung: Die NS-„Machtergreifung“ in Hameln. Montag, 19 Uhr im zedita #terror1933“ weiterlesen

Kurzvideo Rückblick Ausstellungseröffnung – Landschaftsverband HM-PY #terror1933

Der Landschaftsverband Hameln-Pyrmont hat auf Instagram ein Kurzvideo zur Ausstellungseröffnung „Extremismus Gestern Heute“ im Bahnhof Hameln veröffentlicht. Hier für alle auch außerhalb Instagram.

„Kurzvideo Rückblick Ausstellungseröffnung – Landschaftsverband HM-PY #terror1933“ weiterlesen

Vortrag und Buchvorstellung: „Die NS-„Machtergreifung“ in Hameln – brutale Gewalt – willige „Gleichschaltung“ – nationaler Rausch“ #terror1933

Hameln, 21.02.2024: Anlässlich der derzeit im Hamelner Bahnhof zu sehenden Ausstellung „Die Anfänge des Terrors“ hat Bernhard Gelderblom seine Ausarbeitung über die Ereignisse um die Machübernahme der NSDAP in Hameln grundlegend überarbeitet und in einem kleinen Buch neu veröffentlicht.

„Vortrag und Buchvorstellung: „Die NS-„Machtergreifung“ in Hameln – brutale Gewalt – willige „Gleichschaltung“ – nationaler Rausch“ #terror1933“ weiterlesen

Infovideo Nr. II des Landschaftsverband HM-PY zu #terror1933

Hameln, 16.02.2024: Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Auftakt des Terrors. Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus“ Meldet euch an und kommt vorbei!

„Infovideo Nr. II des Landschaftsverband HM-PY zu #terror1933“ weiterlesen

Ausstellungseröffnung und Start Demokratieprojekt im Bahnhof Hameln: „Auftakt des Terrors“

Hameln, 13.02.2024: Vor wenigen Tagen haben über 5.000 Menschen im Hamelner Bürgergarten gegen den aufkommenden Rechtsextremismus demonstriert. Wie geht es nach diesem deutlichen politischen Zeichen in Hameln weiter? Der Verein Denkanstoß Hameln hat schon seit einigen Monaten eine Demokratieprojekt im Bahnhof Hameln geplant.

Die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung mit Rahmenprogramm ist am Mo. 19. Februar. Mehr Infos hier:

„Ausstellungseröffnung und Start Demokratieprojekt im Bahnhof Hameln: „Auftakt des Terrors““ weiterlesen

#radioaktiv Bericht mit Bildern: Die Ausstellung „Auftakt des Terrors“ (öffnet am 19.Februar) und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Hameln, 11.03.2024: Die Ausstellung hat die Ereignisse nach dem 30. Januar 1933 zum Thema. Dabei geht es darum zu verdeutlichen, was Extremismus – hier Rechtsextremismus – überhaupt ist. Mehr dazu von Ralf Hermes…

„#radioaktiv Bericht mit Bildern: Die Ausstellung „Auftakt des Terrors“ (öffnet am 19.Februar) und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.“ weiterlesen

„Extremismus Gestern Heute“ #terror1933 Ausstellung mit Rahmenprogramm im Bahnhof Hameln

Hameln, 07.02.2024: Folgende Medieninformation zur Ausstellung im Bahnhof Hameln wurde heute vom Verein Denkanstoß Hamen e.V. versandt:

„„Extremismus Gestern Heute“ #terror1933 Ausstellung mit Rahmenprogramm im Bahnhof Hameln“ weiterlesen

Eigener Bericht: Neujahrsempfang 2024 des DGB in der Sumpfblume

Hameln, 30.01.2024: Gut drei Stunden war ich in der Sumpfblume zum Austausch unter Gewerkschaftern und engagierten Menschen. Vorweg habe ich für den Verein Denkanstoß Hameln e.V. einen kleinen Infostand zum Demokratieprojekt #terror1933 im Bahnhof Hameln begleitet.

„Eigener Bericht: Neujahrsempfang 2024 des DGB in der Sumpfblume“ weiterlesen

Projektsachstand #terror1933 zum 11.01.2024 – Das ist geplant:

Hameln, 13.01.2024: Der Verein Denkanstoß Hameln e.V. teilt mit: Eine Erläuterung des Angebotes rund um die Ausstellung „Die Anfänge des Terrors“ EXTREMISMUS GESTERN HEUTE im Bahnhof Hameln.

„Projektsachstand #terror1933 zum 11.01.2024 – Das ist geplant:“ weiterlesen