Werderspitze weiterhin kahl.

Hameln, 06.04.2021: Es gibt viele Gründe, große alte oder auch jüngere Bäume zu fällen. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Kaimauer wurden auf der südlichen Spitze des Werders mehrere große und kleiner Bäume gefällt. Insgesamt 11 Bäume. Das war im Februar 2019. Im April 2021 ist eine Baum nachgepflanzt, der Rest der Fläche weitgehend geschottert.

Hier eine Darstellung des bisherigen Sachstandes und viele Bilder:

„Werderspitze weiterhin kahl.“ weiterlesen

Zum Glück ein Aprilscherz: Keine Gründung der ABF Hameln. Erläuterung:

Das geheime Gründungstreffen der Anti-Baum-Fraktion Hameln war eine „Fake-News-Meldung“ zum 1. April. Das Thema ist eigentlich auch kein Scherzthema. Leider, denn die Gründung so einer Fraktion ist gar nicht erforderlich. Der Zeitgeist des Handelns in unserer Stadt hat sich, nicht nur bei den meisten Fraktionen, sondern bei vielen Grundstückseigentümern gegen Grün in der Stadt ausgesprochen. Auf dieser Seite berichte ich ja häufig über dieses Thema.

Hier noch der Hinweis auf die Aprilscherz-Chronik der letzten Jahre:

„Zum Glück ein Aprilscherz: Keine Gründung der ABF Hameln. Erläuterung:“ weiterlesen

Baugebiet Einsiedlerbach – Antworten der Stadtverwaltung Hameln auf die Fragen vom 17.01.2021

Zusammenstellung von Fragen und Antworten zum Baugebiet Einsiedlerbach in Hameln:

„Baugebiet Einsiedlerbach – Antworten der Stadtverwaltung Hameln auf die Fragen vom 17.01.2021“ weiterlesen

Sammelaufruf: Ein Baum für Uschi.

Wer macht mit?

Sehr geehrte FreundInnen und Weggefährten von Uschi Wehrmann,
ich habe am Wochenende in den alten Bildern und Archiven gesucht und bin auf viele Erinnerungen und Aktionen von und mit Ursula Wehrmann gestoßen. Uschi hat für unsere Stadt und für den Natur-/Umwelt- und Klimaschutz auch über Parteigrenzen hinaus viel getan. Es ist schade, dass wir nicht gemeinsam Abschied nehmen konnten. Damit auch nach außen sichtbar etwas bleibt, bitte ich um Unterstützung für die Idee:

„Sammelaufruf: Ein Baum für Uschi.“ weiterlesen

Abschied nehmen: Klütwald / alte Bäume am Finkenborner Weg. Das Waldsterben ist deutlich sichtbar.

Die Meldung über die Sperrung des Finkenborner Weges machte mich aufmerksam. Kurz danach hatte ich ein Treffen mit Hamelns Stadtförster Carsten Bölts. Ein Kurzbericht:

„Abschied nehmen: Klütwald / alte Bäume am Finkenborner Weg. Das Waldsterben ist deutlich sichtbar.“ weiterlesen

Erste Bilder von der Baumdemo in Hameln

Bitte sucht, fotografiert und sendet uns weitere Bilder, falls ihr neue Schilder findet. Jeder kann auch mitmachen und selber Schilder (für eine kurze Zeit) aufhängen. Bitte hinterher wieder abnehmen. Foto machen. Senden an den Hamelner Boten. Danke.

Einzelbilder

„Erste Bilder von der Baumdemo in Hameln“ weiterlesen

Aufruf zu einer „Baumdemo“ in Hameln

Fridays for Future, Parents 4 Future – beide aus Hameln und der örtliche BUND rufen zu einer Aufmerksamkeitsaktion zum Zustand der Hamelner Stadtbäume vom 19.-21.06.2020 auf.

Weitere Infos hier im Einladungsplakat:

„Aufruf zu einer „Baumdemo“ in Hameln“ weiterlesen

Stadtimpressionen Hameln am 14.06.2020 (von vertrocknenden Bäumen, Gönnern, Verschmutzern und mehr)

Impressionen unserer Stadt am 14.06.2020:

Wer aufmerksam hinschaut, sieht die Schäden der Trockenheit an vielen Ecken.

„Stadtimpressionen Hameln am 14.06.2020 (von vertrocknenden Bäumen, Gönnern, Verschmutzern und mehr)“ weiterlesen