Gedenkblatt für die im Weltkriege gefallenen Schüler des Hamelner Seminars

Diese Blatt habe ich im Orginal bei Ebay erstanden. Es berichte über eine „Gedenkfeier für die im Weltkriege gefallen Schüler des Seminars. Angehörige, Freude, Mitschüler, Vertreter städtischer und staatlicher Behörden und der hiesigen Schulen gaben hier noch mal den gefallenen jungen Helden die letzte Ehre.“

Ich stelle das Gedenkblatt zum Volkstrauertag 2020 als Mahnung und Zeitdokument hier zum Lesen / Download ein.

„Gedenkblatt für die im Weltkriege gefallenen Schüler des Hamelner Seminars“ weiterlesen

Gedenken in Stillen – Volkstrauertag Hameln 2020

Pressemitteilung der Stadt Hameln: Volkstrauertag im Zeichen der Corona-Pandemie.

Die Stadt Hameln unterstützt den Aufruf des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., am Sonntag, 15. November, aufgrund der Pandemielage nur im kleinen Kreis und verkürzter Form eine Totenehrung abzuhalten. „Die Entscheidung, auf Gedenkfeiern zu verzichten, ist uns nicht leicht gefallen. Da jedoch unter den Teilnehmern immer viele ältere Menschen sind, müssen wir gerade diese Risiko-gruppe besonders schützen“, sagt Oberbürgermeister Claudio Griese.

„Gedenken in Stillen – Volkstrauertag Hameln 2020“ weiterlesen

Volkstrauertag 2019 – Eindrücke und Bilder der Gedenkveranstaltung in Hameln

Jede Familie war und ist betroffen. Aber das Grauen liegt schon so weit zurück, dass es aktuell keinen Bezug dazu zu geben scheint.

In meiner Generation gibt es eine persönliche Betroffenheit nur durch alte Familienbilder oder die Andeutungen aus Gesprächen, die niemand uns Kindern in Detail erläutern wollte.

Wie der Volkstrauertag am 17.11.2019 in Hameln begangen wurde, hier dazu ein Bericht:

„Volkstrauertag 2019 – Eindrücke und Bilder der Gedenkveranstaltung in Hameln“ weiterlesen

Volkstrauertag 2018 in Hameln – Gedenkveranstaltung am Münster

Ein Verlaufsbericht. Etwa 70 Menschen waren zum Ehrenmal an der Münsterkirche gekommen, um zum Volkstrauertag allen Opfern von Krieg und Gewalt zu erinnern. Nach zwei Glockenschlägen vom Münsterturm leitete der Posaunenchor der Martin-Luther-Gemeinde die Feier ein.

Es begann der Oberbürgermeister Claudio Griese, der an das Ende des Ersten Weltkrieges vor jetzt 100 Jahren erinnerte, der alles bisherige übertraf und die Welt in den Abgrund stürzte. „Nie wieder Krieg zwischen unseren Völkern“, diese Botschaft einer französischen Gedenkfeier, die der „Volkstrauertag 2018 in Hameln – Gedenkveranstaltung am Münster“ weiterlesen