Abschied nehmen: Klütwald / alte Bäume am Finkenborner Weg. Das Waldsterben ist deutlich sichtbar.

Die Meldung über die Sperrung des Finkenborner Weges machte mich aufmerksam. Kurz danach hatte ich ein Treffen mit Hamelns Stadtförster Carsten Bölts. Ein Kurzbericht:

„Abschied nehmen: Klütwald / alte Bäume am Finkenborner Weg. Das Waldsterben ist deutlich sichtbar.“ weiterlesen

Hintergründe zu den Baumfällmaßnahmen an der Krummen Beeke – Antwort der Stadt Hameln:

Auf Anfrage teilte die Abteilung Forst der Stadt Hameln zu den Baumfällungen im Bereich Heisenküche/Schweineberg mit:

„Hintergründe zu den Baumfällmaßnahmen an der Krummen Beeke – Antwort der Stadt Hameln:“ weiterlesen

Krumme Beeke – Baumfällungen im Stadtforst Hameln am Schweineberg

Mehr als 120 große Bäume wurden entlang des Verbindungsweges zwischen Holtensen und Rohrsen gefällt.

Die Straße, die auch die Zufahrt zum Forsthaus Heisenküche ermöglicht, ist eine sehr schmale Gemeindestraße, die nur mit Tempo 30 befahren werden darf. Gegenverkehr ist an verschiedenen Stellen nur mit Achtsamkeit möglich. Der Weg durchquert den Hamelner Stadtwald. Dieser steht hier unter Landschaftsschutz. Der Weg grenzt an das Naturschutzgebiet Schweineberg und ein kleiner Teilbereich liegt auch in dem Naturschutzgebiet.

„Krumme Beeke – Baumfällungen im Stadtforst Hameln am Schweineberg“ weiterlesen

Sturmschlag (Windhose?) nähe Hasenbreite / Stadtforst Nordstadt

Ein punktueller Sturmschaden, der zu mehreren entwurzelten Großbäumen führte. Im Hamelner Stadtwald am Rande der BUND Wildniswiese (Flurstück Hasenbreite).

Einzelfotos:

„Sturmschlag (Windhose?) nähe Hasenbreite / Stadtforst Nordstadt“ weiterlesen