Querdenkende am 28.02.2022

Hameln, 28.02.2022: Die Frage war, ob überhaupt welche kommen. Aber sie kamen. Ich zählte rund 90 Demonstrierende beim nicht angemeldeten Aufzug gegen die Corona-Schutzmaßnahmen. Dazu kamen zwischen 15 – 20 „Sportclouns“ teils mit Nordic-Walking-Stöcken. Diese, so machte es von weiten den Anschein, agierte als Gruppe der Querdenkhardliner mit dem Ziel, die Polizei zu provozieren.

„Querdenkende am 28.02.2022“ weiterlesen

„Fallholz“ – Sturmschäden im Stadtforst am Basberg

Hameln, 27.02.2022. Warum Mann/Frau bei Sturmwarnung nicht in den Wald gehen soll, zeigen die folgenden Bilder vom Basberg / Bismarkturm / Görgesplatz:

„„Fallholz“ – Sturmschäden im Stadtforst am Basberg“ weiterlesen

Gemeinsame Erklärung der heimischen MdB Mareike Lotte Wulf, Johannes Schraps und Helge Limburg zur Sondersitzung des Bundestages

Holzminden/Hameln-Pyrmont, 27.02.2022: Gemeinsam haben die drei heimischen Bundestags Abgeordneten heute am Rande der Sondersitzung des Bundestages ihre Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck gebracht. 
Alle drei begrüßten die Unterstützung der Ukraine durch die Bundesregierung und machten gleichzeitig deutlich, dass weitere entschlossene Maßnahmen folgen müssen. 
Sie würdigten den tapferen Selbstverteidigungskampf der Menschen in der Ukraine und auch den Mut der Menschen, die in Russland und Belarus gegen den Krieg auf die Straße gehen und dabei ihre Freiheit riskieren.
„Gemeinsame Erklärung der heimischen MdB Mareike Lotte Wulf, Johannes Schraps und Helge Limburg zur Sondersitzung des Bundestages“ weiterlesen

Rechtswidrige Baumfällungen im neuen Gewerbegebiet Bertholtsweg?

Hameln, 27.02.2022: Auf dem Gelände der ehemaligen Britischen Schule am Bertholtsweg erfolgen umfangreiche Baumfällungen, u.a. wurde eine uralte Eiche mit Stammumfang von 1 Meter und einem Kronenumfang von 16 Meter gefällt. Weitere große Bäume sind mit Fällmarkierungen versehen.

Bilder:

„Rechtswidrige Baumfällungen im neuen Gewerbegebiet Bertholtsweg?“ weiterlesen

Zeugenaufruf und Presseinfo der POL-HM: Verkehrsunfall löst Polizeieinsatz in Hameln aus.

Pressemitteilung: Hameln, 27.02.2022: Am Sonntag, den 27.02.2022, kam es gegen 03:45 Uhr im Bereich Reimerdeskamp in Hameln zu einer Verkehrsunfallflucht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurden im Fahrzeug mutmaßliche Brenn- und Explosivstoffe aufgefunden, welche im weiteren Verlauf von Spezialkräften sichergestellt wurden.

„Zeugenaufruf und Presseinfo der POL-HM: Verkehrsunfall löst Polizeieinsatz in Hameln aus.“ weiterlesen

Bernhard Gelderblom – Bericht in der TAZ vom 26.02.2022

Hameln, 26.02.2022 – In der TAZ am Wochenende ist auf Seite 31 ein ganzseitiger Bericht über Bernhard Gelderblom und seine Arbeit in Hameln zu lesen. Toller Beitrag über einen engagierten Menschen!

„Bernhard Gelderblom – Bericht in der TAZ vom 26.02.2022“ weiterlesen

Lokale Pressemitteilungen zum Krieg:

Hameln, 26.02.2022: Folgende Pressemitteilungen zum Angriff auf die Ukraine wurden von den lokalen Parteiorganisationen versandt:

  • SPD-Kreistagsfraktion: „Zum russischen Angriffskrieg gegen die Urkaine“ (25.02.22,15.56 h)
  • Die Linke – Kreisvorstand: „Die Linke steht uneingeschränkt für Frieden“ (24.02.22, 20.26 h)
„Lokale Pressemitteilungen zum Krieg:“ weiterlesen

Friedensgebet mit 400 Menschen auf dem Pferdemarkt

Hameln, 25.02.2022: Oberbürgermeister Claudio Griese leitete mit einer Erinnerung an die Bedeutung des Weltfriedens das überkonfessionelle Friedensgebet auf der Hochzeitshausterrasse ein. Eindrucksvoll die Gesangsdarbietung einer jungen Sängerin u.a. mit dem Lied „Sag mir wo die Blumen sind“. Es sprachen Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirche sowie der jüdischen Gemeinde. Politische Vertreterinnen und Vertreter aller Ebenen unserer Gesellschaft waren zugegen. Hier der Text von Hamelns Superintendenten Philipp Meyer:

„Friedensgebet mit 400 Menschen auf dem Pferdemarkt“ weiterlesen