BI Transit berichtet: Bahnstreckenbegehung Elze-Hameln mit zahlreichen Verantwortungsträgern am 19.06.2021.

„Lassen Sie uns miteinander reden!“ – BI Transit lud ein.

Ich hatte für den Boten leider nicht die Möglichkeit, an dem fünfstündigen Termin am Samstag teilzunehmen. Das Thema ist wichtig und darum veröffentliche hier eine Presseerklärung der Bürgerinitiative, die sich seit rund zehn Jahren intensiv mit den Plänen der Kapazitätserweiterung der „Löhner Bahn“ beschäftigt. Unverändert übernommener Gastbeitrag:

„BI Transit berichtet: Bahnstreckenbegehung Elze-Hameln mit zahlreichen Verantwortungsträgern am 19.06.2021.“ weiterlesen

Pressemeldung B90/Grüne: Die Skandalisierungen zum Fall Lügde bringen uns in der Sache nicht weiter

Jugendhilfeausschuss sollte sich auf den Aufbau von funktionierenden Strukturen im Kinderschutz konzentrieren.

Der Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen übersandte am 26.05.2021 folgenden Pressetext:

„Pressemeldung B90/Grüne: Die Skandalisierungen zum Fall Lügde bringen uns in der Sache nicht weiter“ weiterlesen

Die Arbeiten für den Dokumentations- und Lernort Bückeberg beginnen.

Weserbergland, 27.05.2021: Baumfällungen sind erfolgt und eine Bau-Informationstafel wurde aufgestellt. Nachfolgend eigenen Bilder der Situation und eine Presseerklärung von MdB Johannes Schraps.

„Die Arbeiten für den Dokumentations- und Lernort Bückeberg beginnen.“ weiterlesen

Sicherheitsbericht 2020 der Polizeidirektion Göttingen – Fachteil: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Weserbergland, 26.05.2021: Seit dem Jahr 2016 gibt die der Polizieinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übergeordnete Polizeidirektion mit Sitz in Göttingen einen Sicherheitsbericht heraus. Hier wird die Arbeit der Polizei auch im Weserbergland mit vielen Fachinformationen erläutert. Der Bericht 2020 umfasst 80 Seiten. Die lokalen Themenseiten zur Sicherheitslage im Weserbergland beginnen auf Seite 49. Der Bericht kann hier als PDF heruntergeladen werden (34 MB):

https://www.pd-goe.polizei-nds.de/kriminalitaet/sicherheitsbericht/sicherheitsbericht-der-polizeidirektion-goettingen-114715.html

Einladung: Mahnwache 35. Tschernoblytag – Hochzeitshausterrasse Hameln am 26.04.2021

Hameln, 20.04.2020: Das Anti-Atomplenum Weserbergland lädt am Montag, den 26.04.2021 um 16.30 Uhr zu einer Gedenkstunde an das Atomunglück in Japan ein. Unter strenger Beachtung der Abstandsregeln und mit Mund-Nase-Bedeckung besteht die Möglichkeit, folgende Programmpunkte zu erleben:

„Einladung: Mahnwache 35. Tschernoblytag – Hochzeitshausterrasse Hameln am 26.04.2021“ weiterlesen

Gesundheitsversorgung im Weserbergland – Grüne laden zu Online-Konferenz mit Expert*innen aus der Region ein

Weserbergland, 12.04.2021: Mit auf dem Podium: Dr. Markus Hedemann, hausärztlicher Internist in Hameln und Dr. Anja Horn, Hausärztin in Holzminden. Pressemitteilung von MdL Christian Meyer.

Die Corona-Pandemie wirkt wie ein Brennglas auf unser Gesundheitssystem. In ländlichen Räumen, wie dem Weserbergland werden die Fragen konkret: Wie steht es um eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung, um unsere Krankenhäuser, medizinischen Fachzentren und gute Pflege?

Diese fragen wollen die Grünen in einer öffentlichen Online-Diskussionveranstaltung zur medizinischen Versorgung im Weserbergland mit Expert*innen aus Hameln und Holzminden diskutieren.

„Gesundheitsversorgung im Weserbergland – Grüne laden zu Online-Konferenz mit Expert*innen aus der Region ein“ weiterlesen

Online-Reihe zum Grohnde-Rückbau – was passiert mit dem Müll?

Hameln, 12.04.2021: Veranstaltungshinweis des Anti-Atom-Plenum Weserbergland:

„Die wieder ins Leben gerufene „Regionalkonferenz Grohnde abschalten“ hat in den letzten Wochen eine 5-teilige online-Vortrags-   und Diskussionsreihe zum Thema „Grohnde-Rückbau – was passiert mit dem Atommüll ?“ mit ausgewiesenen Expert*innen zusammengestellt. Die einzelnen Veranstaltungen sollen ( siehe Anhang !) ab 04. Mai 14-täglich und jeweils dienstags  um 18:30 Uhr   stattfinden (Ausnahme: 3. Veranstaltung am Donnerstag, 27. Mai) stattfinden.   Wie in solchen Veranstaltungen üblich, wird im Livestream die Möglichkeit gegeben, sich mit Fragen und anderen Beiträgen einzubringen.

„Online-Reihe zum Grohnde-Rückbau – was passiert mit dem Müll?“ weiterlesen

Online-Veranstaltung „Syrien: Zwischen humanitärer Katastrophe, internationaler Gerechtigkeit & Zukunftsperspektive“

Hameln, 17.03.2021 -Pressemitteilung der Grünen: „Britta Kellermann und Hagen Langosch, Vorsitzende des Kreisvorstandes der Grünen Hameln-Pyrmont, freuen sich Interessierte zur Online-Veranstaltung mit ihrem Bundestags-Direktkandidaten im Wahlkreis 46 Hameln-Pyrmont-Holzminden, Helge Limburg, am 25.03.2021 um 19:00 Uhr einladen zu können.

„Online-Veranstaltung „Syrien: Zwischen humanitärer Katastrophe, internationaler Gerechtigkeit & Zukunftsperspektive““ weiterlesen

Die Linke übersendet Fragen an den Landrat zur Lüdgekommission

Anfrage im Nachgang der Sitzung des Jugendhilfeausschusses vom 10.02.2021
Hameln, 18.02.2021: Pressemitteilung der Kreistagsfraktion „Die Linke“

Dr. Matthias Loeding: „Wir erwarten, dass die Ergebnisse des Abschlussberichts der Lügdekommission zeitnah in das Präventionskonzept eingearbeitet werden.“
Peter Kurbjuweit: „Kinderschutz hat in Zeiten von Corona aufgrund von zunehmenden psychosozialen Belastungen und zunehmender häuslicher Gewalt einen besonders hohen Stellenwert.“

„Die Linke übersendet Fragen an den Landrat zur Lüdgekommission“ weiterlesen